Blue-Zones-Therapie

Blue Zones sind Gebiete auf dieser Erde, in denen Menschen deutlich länger leben als der Durchschnitt. Sie erreichen zehnmal häufiger das einhundertste Lebensjahr als die Bürger der USA,  sie leben gesünder und leiden wesentlich seltener an typischen Alterskrankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten und Demenz.

Dabei fanden Forscher mehrere Kriterien, die trotz der Verschiedenartigkeit der Menschen in den verschiedenen Zonen auf alle Blue-Zones-Einwohner zutreffen:

  • Natürliche Bewegung im Alltag: Gehen, Gartenarbeit, Treppensteigen, Holz hacken
  •  Wenig Stress, Pausen, Mittagsschlaf
  • Sinn des Lebens: Ein persönlicher Grund, morgens früh aufzustehen
  • Ernährung: frisch, wenig verarbeitet, nicht ganz satt essen, Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte, wenig vom Tier, wenig Alkohol
  • soziale Kontakte, Gemeinschaft, Familie, Freunde
  • Glück im Denken und Leben
  • saubere, natürliche Umgebung

Da wären Sie auch draufgekommen? Und eigentlich leben Sie auch schon so, oder fast so?

Und trotzdem zwickt es überall, die Gelenke tun weh, die Grippe im letzten Winter hat so lange gedauert, und der Blutdruck ist auch zu hoch.

Jahrzehntelanges Leben auf der Überholspur , mit Stress am Arbeitsplatz und zu Hause, mit viel zu viel ungesunder Ernährung und zu wenig Bewegung haben ihre Spuren hinterlassen.

Meine Blue-Zones-Therapie ist kein Garantieschein für 30 oder 50 weitere Jahre, sondern soll Ihnen helfen, den Reset-Knopf zu drücken, so tief wie möglich. Damit Sie dann so gesund wie möglich noch möglichst lange leben können.

Eine große Laboruntersuchung mit Blutwerten, eine Stuhluntersuchung und der Jodbelastungstest über den Urin , zusätzlich eine Dunkelfelduntersuchung geben Aufschluß über die Leistungsfähigkeit Ihrer Organe, über Belastungen mit Parasiten, über Ihre Fähigkeit, mit Schadstoffen umzugehen.

Zur Therapie gehören dann, jeweils individuell auf Sie abgestimmt:

  • Homöopathie, hier besonders die Miasmatik mit Schwerpunkt auf der Parasitose und der Tuberkulinie (Miasmatische Homöopathie)
  • Organunterstützung, bevorzugt mit den Mitteln von Vitorgan
  • Vitamin-C-Infusionen
  • Jodhochdosis-Therapie
  • Rizol
  • Orthomolekulare Mittel, Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme
  • Ernährung
  • Frischkost, Smoothies
  • individuelles Fasten
  • Naturheilkundliche Mittel, die sich aus Ihren Blut- und Stuhlergebnissen ergeben

Machen Sie sich auf den Weg in Ihre persönliche Blaue Zone!

Weitere Infos:

Blue Zones – Bis ins hohe Alter gesund und glücklich leben

www.bluezones.com